Samstag 21. Mai 2005 20:00 Uhr Riedhus Russikon

Sina mit «All:tag»

Der Gemeindeverein Russikon organisiert die verschiedensten kulturellen Anlässe für die Bevölkerung der näheren und weiteren Umgebung von Russikon und ist bestrebt, ein vielseitiges Programm zusammenzustellen: so auch das Konzert vom 21. Mai 2005 mit Sina, der Walliser Rocklady mit der Löwenmähne. Sie kommt mit ihrem neuen Album All:Tag nach Russikon und wird die Mehrzweckhalle, Riedhus, beben lassen.

Als Sängerin und Persönlichkeit ist mit All:Tag ein ehrliches Logbuch der Alltäglichkeiten, die unsere Welt antreiben, entstanden. Eine Demonstration von Stärke und Verletzlichkeit zugleich. Und ein sehr persönliches Statement der Frau, die praktisch im Alleingang den Walliserdeutschen Pop zur Blüte gebracht hat.

All:Tag ist der Start in eine neue Epoche für die Songschreiberin Sina. Erstmals hat sie einen Teil der Musik allein entworfen, daheim mit Computer und Gitarre wachsen lassen und erst spät der Band präsentiert.

Bei der Umsetzung ihrer Ideen und als innovativer Songschreiber hat sich Multi-Instrumentalist und Mitsänger Pele Loriano als regelrechter Joker erwiesen. Mit ihm feilte Sina während Monaten an den neuen Kompositionen.

Sinas Band beweist sich einmal mehr als traumwandlerisch sichere Truppe, die der Chefin am Mikrophon einen dicht gewebten, äusserst präzis und geschmackvoll verzierten Teppich legt.

Eine gewisse Sicherheit hilft eben mit, wenn es darum geht, des Alltags unwiderstehlich schöne Seiten zu entdecken. Im Fall von Sinas All:Tag sind es 12. „Ich habe nicht nur ein grosses Herz, sondern auch einen grossen Papierkorb“, lacht Sina. „Wir haben von 30 Songskizzen wirklich nur die besten ausgesucht. Und die Auseinandersetzung mit meinem engsten Kreis, mit Thomas Fessler, mit Markus Kühne, war dieses Mal besonders intensiv, gerade was die Texte betrifft. Ich habe an diesen Liedern eindeutig mehr ,gelitten’ als an früheren“.

Nicht zuletzt deshalb ist All:Tag eine „erwachsene“ CD geworden und klar Sinas reifstes Werk. Dennoch lässt Sina auch hier schon mal die Zügel schiessen und bezaubert mit selbstvergessenem Übermut. Aber diese Widerborstigkeit gehört zu ihr wie der Walliser Dialekt.

Zur Agenda Übersicht

GVR für Kultur und Freizeit Russikon

Weitere Veranstaltungen des GVR für Kultur und Freizeit. weiter

Sind Sie schon Mitglied im GVR?

GVR für Kultur und Freizeit Russikon

Statuten Download Statuten
34KB

Wieso nicht dabei sein? Mit CHF 30.00 im Jahr unterstützen Sie die Aktivitäten des GVR. weiter